Künstler auf der Todesliste

ON ARTE/NDR 2010

 Für Mikhail Ryklin, Taslima Nasrin, Kurt Westergaard und Roberto Saviano gehören Morddrohungen, Flucht und ein Leben unter Polizeischutz zum ständigen Alltag. Ihre künstlerische Freiheit ist zum Schaffen im Exil mutiert. Trotzdem lassen sich die vier Künstler nicht brechen. Entschlossen trotzen sie der Gewalt und gehen mutig ihrem Schaffen nach. Um die Freiheit zu beschützen, führen sie ein Leben in ständiger Isolation. Trotz Polizeischutz und hoher Sicherheitsvorkehrungen ist es den Autoren Victor Grandits und Marian Haijduk gelungen, Einblicke in das drastische Leben von Menschen zu geben, die in absoluter Isolation ihre politische Kunst verfolgen. Obwohl ihr Leben in ständiger Gefahr schwebt, lassen sich die Künstler in ihrer Entschlossenheit nicht brechen und kämpfen mutig für eine bessere Zukunft.

Autor/Regie: Victor Grandits