i-CLASSIC BY VALENTINA LISITSA – DAS INTERAKTIVE KONZERTEREIGNIS MIT DER STARPIANISTIN

Mit ihrem Klavierspiel wurde Valentina Lisitsa zu einer Onlinelegende der klassischen Musikszene. 55 Millionen Klicks erhielt sie bislang für ihr Konzert aus der Royal Albert Hall auf Youtube. In der Kölner Philharmonie stellt sie nun den klassischen Musikbetrieb auf den Kopf:Als noch unbekannte Künstlerin überzeugt die ukrainisch-amerikanische Virtuosin nicht nur die Internet-Fangemeinde. Valentina Lisitsa wird zur Wegbereiterin für die Klassische Musik im Social-Media-Zeitalter. Durch die direkte Kommunikation mit ihren Fans auf Facebook und deren Internetabstimmungen über das Musikprogramm, werden ihre Konzerte zu einem multimedialen Ereignis.
„Ich hätte das alles niemals ohne meine Fans im Internet auf der ganzen Welt geschafft. Ihre Reaktionen zeigen mir jeden Tag, dass ich das richtige tue und das ist der größte Lohn für meine harte Arbeit.“Für ihr Konzert am 03. November 2013 hat sie ein äußerst facettenreiches Programm zusammengestellt: Valentina Lisitsa spielt Werke von Chopin, Rachmaninow, Beethoven und Liszt. Sie überzeugt stringent durch Gefühl, Perfektionismus, Ehrgeiz und vor Allem reine Authentizität. Ihre bewegenden Interpretationen verzaubern jeden Zuhörer und beweisen, dass Valentina Lisitsa nicht nur ein Internetphänomen, sondern allen voran eine brillante Pianistin ist. Ein Konzert der besonderen Art.

Autor/Regie: Victor Grandits